PGR-Wahl

20. März 2022

Am Sonntag, dem 20. März 2022 finden in unserer Pfarre die nächsten Wahlen in den Pfarrgemeinderat und in die drei Gemeindeausschüsse statt. Zu wählen sind 13 Mitglieder in den Pfarrgemeinderat sowie je 5 (Glanzing, Kaasgraben) bzw. 7 Mitglieder (Krim) in die Gemeindeausschüsse.

Die genauen Wahlzeiten und Wahlorte werden später festgelegt.

Was tut der Pfarrgemeinderat (PGR), was tun die Gemeindeauschüsse (GA)?

Der PGR trägt für das Leben und die Entwicklung der Pfarrgemeinde Verantwortung. Unter der Leitung des Pfarrers gestalten gewählte Frauen und Männer das Pfarrleben als Ausdruck der gemeinsamen Verantwortung aller Gläubigen. Ausgehend von der Situation der Menschen in unserem Pfarrgebiet arbeitet der PGR an der Entwicklung der Gemeinde, damit sie als Lebensraum glaubwürdig und attraktiv ist.

Der PGR und die GA beraten in regelmäßigen Sitzungen, was zu tun ist, legen Ziele und Prioritäten fest, planen und beschließen die dazu erforderlichen Maßnahmen, sorgen für deren Durchführung und überprüfen die Arbeit, ihre Zielsetzung und Entwicklung. Dabei befassen sich die GA mit allen Angelegenheiten, die die einzelnen Teilgemeinden betreffen und dort am besten behandelt werden können. Der PGR nimmt sich der gesamtpfarrlichen Aufgaben und Projekte an und koordiniert, wo erforderlich, die Arbeit in den Teilgemeinden. Zu einzelnen Themen werden vom PGR Ausschüsse und in den Teilgemeinden Teams eingesetzt.

Siehe dazu auch www.erzdioezese-wien.at/pgr-wahl

Kandidatensuche

In einer ersten Phase bis zum 23. Jänner 2022 suchen wir engagierte Christinnen und Christen aus der Pfarrgemeinde, die bereit sind, für einen Gemeindeausschuss und/oder den Pfarrgemeinderat zu kandidieren.

Wenn Sie kandidieren möchten oder jemanden anderen vorschlagen, kontaktieren Sie uns bitte direkt über wahlvorstand@franzvonsales.at oder über das Pfarrbüro office@franzvonsales.at, Tel 01 368 45 87. Sie können dies formlos tun oder die Wahlvorschlagskarte verwenden. Wir als Wahlvorstand stehen auch für Ihre Fragen zur Verfügung. Schreiben Sie uns gern ein Mail.

Am 9. Jänner 2022 finden nach allen Vormittagsmessen kurze Informationsveranstaltungen in den drei Teilgemeinden statt, soweit dies die COVID-Situation zulässt.