Jugendlager 2020

Die aktuellen gesetzlichen Vorgaben erlauben uns, dass wir das Jugendlager unter gewissen Bedingungen veranstalten können. Kernpunkt dieser Bedingungen ist die Unterteilung des Lagers in Kleingruppen von maximal 20 Personen. Innerhalb dieser Gruppen kann auf den Mindestabstand und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verzichtet werden. Die einzelnen Gruppen sollen aber untereinander so wenig Kontakt wie möglich haben. Sollte es doch Kontakt zwischen den Gruppen geben, so ist der Mindestabstand von einem Meter zu wahren.

Das bedeutet für das Jugendlager, dass wir nach Ende der Anmeldefrist Kleingruppen nach den folgenden Kriterien zusammenstellen werden:

  1. Wir versuchen Jugendgruppen nicht zu trennen, solang aus dieser Gruppe sich nicht mehr als 20 Personen anmelden.

  2. Wir versuchen dass in jeder Kleingruppen möglichst gleich viele Jugendliche sind.

  3. Wir versuchen, dass ähnliche Altersgruppen in eine Kleingruppe kommen.

Wichtig: Es gibt keine Möglichkeit Wünsche bezüglich der Gruppenzusammenstellung zu äußern. Auch ist es nicht möglich, die Gruppe im Nachhinein zu wechseln oder ähnliches.

Außerdem wird das Programm, die An- und Rückreise, das Essen, usw. anders aussehen als ihr das von den letzten Jahren gewohnt seit. Aber jeder der schon länger bei der Jugend dabei ist, wird wissen, dass wir uns da schon was lustiges einfallen lassen werden. Sobald es zu diesen Punkten genauere Informationen gibt, werdet ihr informiert.

Natürlich wird auch auf die anderen, notwendigen Hygienemaßnahmen (häufiges Lüften, regelmäßiges Händewaschen, in die Ellenbeuge niesen, …) geachtet. Und weil man es nicht oft genug betonen kann, wenn ihr euch kurz vor dem Jugendlager krank fühlt (Halsschmerzen, Verlust von Geruch oder Geschmackssinn, Husten, Fieber, …), dann bleibt bitte zu Hause. Achten wir hier bitte auf unser aller Gesundheit!

Außerdem gibt es dieses Jahr einen verpflichtenden Informationsabend in der Woche vor dem Lager. Dort werden noch einmal die genauen Maßnahmen besprochen und alle offenen Fragen geklärt. Dabei ist es euch überlassen, ob ihr persönlich oder eure Eltern kommen. Der Infoabend wird an zwei Terminen stattfinden dem 25. und dem 26. August jeweils um 19:00, sodass weniger Personen zusammen kommen. Bei der Anmeldung kann man sich für einen Termin melden.

Bitte seid euch bei der Anmeldung den geänderten Umständen bewusst! Und seid euch bitte auch bewusst, dass es zu Ansteckungen kommen kann! Natürlich kann es auch nach wie vor sein, dass sich die gesetzlichen Rahmenbedingungen ändern, sei das zum Besseren oder Schlechteren. Wir werden dementsprechend unsere Maßnahmen anpassen und euch dann schnellstmöglichist informieren.

Trotz allem bin ich überzeugt, dass es eine super coole Woche für alle wird!

Für Fragen aller Art stehe ich gerne zur Verfügung:

Wolfgang Fessler

Telefonnummer: 0680 203 87 08
E-Mail: wolfgang@fessler.info

Überweisung der Lagerkosten an:

Claudia Meduna

AT18 2011 1838 1771 7300

Kosten: 240 €

Anmeldung Jugendlager 2020 (max. 60 Teilnehmer)