Corona-Pandemie

Auf dieser Seite sammeln wir alle Informationen zum Thema Corona-Pandemie​. Wir möchten auch in diesen Zeiten miteinander in Verbindung bleiben und einige Anregungen an Sie weitergeben.

Miteinander in der Pfarre Franz von Sales

Täglich um 12:00 Uhr (Mittagsglocken) beten wir gemeinsam, jede/r, wo er/sie gerade ist:

Botschaften der Mutmach-Plakate

Seit Beginn der Corona-Krise hängen in den Kirchen unserer Pfarrgemeinde Plakate, die Mut machen und unsere Verbindung zueinander zum Ausdruck bringen sollen. Hier sind die “Botschaften” gesammelt.

Weiterlesen »

Voll Vertrauen!

Die Krim-Allstars haben, jeder für sich zu Hause, unser Mittagsglockenlied “Voll Vertrauen” für uns eingespielt Voll Vertrauen gehe ich den Weg mit Dir, mein Gott,getragen

Weiterlesen »

MITEINANDER IM GRÄTZL

  • PRAKTISCHE UNTERSTÜTZUNG: Einkäufe, kurzfristige Kinderbetreuung, Hund-Ausführen, Hilfe bei Notfällen verschiedenster Art – 0699 127 315 40

  • SOZIALBERATUNG & GESPRÄCHE: Grätzlsozialarbeiterin Verena Osanna – 01 368 45 87 – 26 Mo – Fr 9.00 – 11.00 Uhr, Mo – Do zusätzlich 15.00 – 18.00 Uhr

  • PFARRBÜRO / PFARRER: telefonische Auskünfte & seelsorgliche Anfragen – 01 368 45 87 Mo – Fr 9.00 – 11.00 Uhr, Mo – Do zusätzlich 15.00 – 18.00 Uhr, außerhalb dieser Zeiten über Anrufbeantworter

Heilige Messe in Radio, TV, Online

Hier finden Sie eine Liste von Angeboten für die (sonn-)tägliche Heilige Messe via Radio, TV oder Internet.

Gottesdienst zuhause

Im Netzwerk-Kirche der Erzdiözese Wien findet man eine Menge Materialien für den Gottesdienst zuhause.

Coronavirus Informationen

Hier finden Sie Informationen zum Thema Corona-Pandemie.

Gebetsverbindung nach Rom

Hier können Sie täglich von 7:00 bis 7:30 Uhr die Morgenmesse von Papst Franziskus mitfeiern.

Morgenmesse mit Kardinal Christoph Schönborn

Hier können Sie täglich um 8:00 Uhr die Morgenmesse mit Kardinal Christoph Schönborn mitfeiern.

Gerade als Christen/innen können wir jetzt Hoffnung vermitteln, denn dazu haben wir in jeder Lebenslage allen Grund – “Fürchtet euch nicht” steht oftmals in der Bibel und ist gerade in diesen Zeiten ein geniales Motto.

Einige wichtige Infos:

  1. Alle Besprechungen, Gruppentreffen etc. sind bis auf Weiteres abgesagt.
  2. Ab 16.3. finden keine öffentlichen Gottesdienste mehr statt.
  3. Die Kirchen sind geöffnet: zum Gebet, zum Anzünden einer Kerze, um Gott Sorgen und Freuden hinzulegen.
  4. Eine zeitgemäß gestaltete Anregung, zu Hause Gottesdienst zu feiern, gibt es hier
  5. Eine Übersicht von Gottesdienstangeboten über Fernsehen, Radio und Internet finden Sie hier

Wir helfen:

Wenn Sie Unterstützung irgendwelcher Art brauchen (zB Einkauf, kurzfristige Kinderbetreuung, Hund-Ausführen, Kontakthalten per Telefon etc.), melden Sie sich bitte unter 0699/12731540.

Unser großes Team hilft gerne, kostenlos und natürlich völlig unabhängig von einer Pfarr-/ Kirchenzugehörigkeit. Geben Sie dieses Angebot bitte auch weiter!