Haydns „Schöpfung“ in der Krim

Am Pfingstsonntag, 5. Juni 2022, um 15.00 Uhr findet in der Krimkirche ein großes Chor-Orchesterkonzert statt: Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ wird in einer Zusammenarbeit zwischen dem Stadtchor Klosterneuburg und dem Chor „Contrapunto Vocale“ aus Barcelona mit internationalen Gesangssolist*innen und einem Orchester der Musikuniversität Graz aus Oberschützen aufgeführt. Die musikalische Leitung teilen sich Christopher Devine und Josep Miguel Mingán. Tickets: EUR 20,- (Vorverkauf) bzw. EUR 23,- (Tageskasse). Reservierung unter tickets@stadtchor.at bzw. Tel. 0664 4470473.

Umbau Willkommensort Krim

Letzte spannende Einblicke in die alten Pfarrräume – Erste Baugeräte und Baumaterial werden sichtbar. Zwischenwände, Kästen, Holzverkleidungen und Bodenbeläge wurden entfernt.

Fotos: Doris Kiss-Haider

Nicht nur in den Innenräumen, auch draußen machen sich die Bauarbeiten bemerkbar.

Fotos: Doris Kiss-Haider

 

Erstkommunion in Glanzing

Am Sonntag, 15. Mai 2022, fand in der Glanzinger Kirche die Feier der Erstkommion zusammen mit Pastoralassistentin Elisabeth Wolfslehner und Kaplan Pater Manikumar Arepalli OSFS statt.

Fotos: Johanna Binder

Erstkommunion in der Krim

Am Sonntag, 8. Mai 2022, fand in der Teilgemeinde Krim die Erstkommunionfeier statt. Pastoralassistentin Elisabeth Wolfslehner bereitete die Kinder mit einem Team unter dem Motto „Mit Jesus in einem Boot“ auf diesen besonderen Tag vor. Hauptzelebrant bei der Heiligen Messe war Kaplan Pater Manikumar Arepalli OSFS.

Fotos: Mario Bratek

Mai-Lüfterl mit Katharina Grabner-Hayden

Die Seniorinnen und Senioren der Spätlese der Teilgemeinde Krim luden am Dienstag, 3. Mai 2022, zu einem vergnüglichen Nachmittag mit der Autorin Katharina Grabner-Hayden in den Kaasgraben ein. Die Autorin, die bereits eine Reihe Bücher mit satirischen Geschichten aus dem ganz normalen Familienalltag veröffentlichte, las humorvolle Geschichten vor. Danach gab es die Möglichkeit mit der Autorin bei einem kleinen Imbiss ins Gespräch zu kommen.

Fotos: Herbert Winklehner OSFS

Der Umbau geht los

Es geht los! Der Umbau des alten Pfarrheims zum neuen Willkommensort startet. Hier sind zur Erinnerung letzte Impressionen des alten Pfarrheims und Kindergartens.

Fotos: Doris Kiss-Haider

Wenn der Flieder wieder blüht …

Unter diesem Motto lud das „Team Trauerpastoral“ der Pfarre Franz von Sales am Samstag, 30. April 2022, zu einer spirituellen Entdeckungsreise auf dem alten Biedermeier-Friedhof St. Marx im 3. Wiener Gemeindebezirk ein. Pfarrvikar Pater Herbert Winklehner OSFS gab eine Einführung in die Geschichte dieses Friedhofs und lud mit verschiedenen Texten, Bibelstellen und Fragen zu einem besinnlichen Spaziergang durch die Gräber ein. Zum Abschluss gab es bei herrlichem Wetter ein gemeinsames Picknick mit mitgebrachten Speisen.

Fotos: Manikumar Arepalli OSFS, Ramona Langthaler, Tina Kraupner

Salbungs- und Segnungsmesse in der Krim

Am 2. Ostersonntag, 24. April 2022, nachmittags fand in der Krim Kirche die Salbungs- und Segnungsmesse statt. Zelebrant war Pater Sebastian Leitner OSFS. Den Menschen wurde die heilsame Wirkung Gottes unter dem Thema „Berührungen“ deutlich gemacht. So wie sich Jesus vom Apostel Thomas berühren ließ, so berührt er auch uns.

Fotos: Ramona Langthaler

Cafe Zeitreise wieder gestartet

Nach der „Corona-Pause“ startete zur Freude aller wieder die „Cafe Zeitreise“. Das erste Treffen fand am Dienstag, 19. April 2022 statt. Dieses Projekt bietet neben den Entlastungsgesprächen für pflegende Angehörige auch ein parallel stattfindendes Aktivprogramm für Menschen mit Vergesslichkeit und Demenz an.

Fotos: Susanne Dopplinger

Emmausgang nach Nußdorf

Am Ostermontag, 18. April 2022, führte der Emmausgang der Pfarre Franz von Sales in die Pfarrkirche von Nußdorf. Start war bei der Krim-Kirche, dann ging es zur Kaasgrabenkirche und schließlich über die Weinberge zur Pfarrkirche in Nußdorf. Die Heilige Messe und Predigt übernahm unser Kaplan Pater Manikumar Arepalli OSFS.

Fotos: Barbara Haider, Doris Kiss-Haider

Neues Video: Abschied nehmen

Zukunft bauen – Willkommensort Krim der Pfarre Franz von Sales. Wir nehmen Abschied von unseren alten Räumen …
Ein Video von Agnes Rehor, www.filmtextschnitt.at.
Mit Aufnahmen von Mitgliedern der Pfarre Franz von Sales, Teilgemeinde Krim, Wien.

Franz von Sales lädt ein

zum Frühlingsfest, 22. April 2022, ab 17.00 Uhr, zwischen den Stiegen der Kaasgrabenkirche … NUR BEI SCHÖNWETTER!

Neues Video: Es wird geräumt

So wird in der Krim geräumt … Ein neues Videos gibt darüber Einblick.

Fastensuppe

Das Wahlergebnis PGR- / GA-Wahl 2022

Vom 15. bis zum 20. März 2022 haben in ganz Österreich die Wahlen zu den Pfarrgemeinderäten und Gemeindeausschüssen stattgefunden.

In unserer Pfarre Franz von Sales haben 415 Personen ihre Stimme abgegeben. Wir danken allen Katholikinnen und Katholiken, die von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht und damit gezeigt haben, dass ihnen die Zusammenarbeit zwischen den Laien und den hauptamtlichen Mitarbeiter(inne)n in der Pfarre ein Anliegen ist.

Wir danken insbesondere auch den insgesamt 30 Personen, die durch ihre Kandidatur die Bereitschaft bekundet haben, im Team mit den Hauptamtlichen in unserer Pfarre Kirche zu leben, zu gestalten und weiterzuentwickeln.

In den Pfarrgemeinderat wurden 6 Frauen und 7 Männer gewählt, in die Gemeindeausschüsse insgesamt 10 Frauen und 7 Männer. Das Durchschnittsalter der Gewählten beträgt 45 Jahre.

Neues Video zum Willkommensort Krim

Die Krim ist für mich … Ein neues Videos gibt darüber Einblick.

Pfarrkreuzweg 2022

Am Mittwoch, 6. April 2022, 18.00 Uhr, findet der Kreuzweg der Pfarre Franz von Sales zum Thema „Durchkreuztes Leben“ statt.

Ort: Kapelle des Krankenhauses Göttlicher Heiland, Dornbacherstraße 20-30, 1170 Wien

Alle sind herzlich eingeladen, im Krankenhaus ist eine Mitfeier allerdings nur mit 2G+ möglich, also geimpft, genesen UND mit gültigem PCR-Test.