25.4. Geburtstagsmesse in der Krim

GEBURTSTAGSMESSE: DONNERSTAG, 25. APRIL 15.00 UHR IN DER KRIM

Der DONNERSTAG-CLUB lädt herzlich alle Geburtstagskinder ein. Heilige Messe in der Kirche, danach Jause und gemütliches Beisammensein im Grätzlzentrum Frie. Auch wer nicht Geburtstag hat, darf mitfeiern.

Die nächsten Geburtstagsmessen sind:

  • Donnerstag, 25. April 2024, 15.00 Uhr
  • Donnerstag, 23. Mai 2024, 15.00 Uhr

Auf ihr Kommen freut sich das Donnerstag-Club-Team.

26.4. Wir gedenken unserer Verstorbenen

Die Liebe Gottes zerstört nicht, sie vollendet.“ Mit diesem Wort des heiligen Franz von Sales laden wir alle Pfarrmitglieder herzlich zum monatlichen „Pfarr Requiem“ ein. Wir beten für die Verstorbenen, die im vergangenen Monat aus unserer Pfarrgemeinde zu Grabe getragen wurden. Durch unsere Teilnahme an diesem Gottesdienst zeigen wir, dass die Angehörigen in ihrer Trauer nicht alleine sind.

Freitag, 26. April 2024, Beginn: 19.00 Uhr in der KRIM-Kirche, Weinberggasse 37, 1190 Wien.

27.4. Obkirchergasse Flohmarkt

DIE PFARRE FRANZ VON SALES AUF DEM FLOHMARKT IN DER OBKIRCHERGASSE: SAMSTAG, 27. APRIL
Bereits zum 60. Mal findet der beliebte Flohmarkt in der Obkirchergasse statt. Vertreter:innen unserer Pfarre stehen für Gespräche bereit, Kinderkleidung, Spielsachen und Devotionalien werden verkauft, kleine Überraschungen verschenkt. Schnäppchen jagen und Gutes tun: Die Einnahmen kommen der Pfarrcaritas zugute. Kommen Sie vorbei!

28.4. Familienmesse im Kaasgraben

Neulandschule & Teilgemeinde Kaasgraben laden herzlich ein:

FAMILIENMESSE

am 5. Sonntag der Osterzeit, 28. April 2024, 11.00 Uhr in der Kaasgrabenkirche

Gemeinsam feiern – singen – beten – auf Gottes Botschaft hören und Antwort geben … unter dem Leitgedanken:

Jesus sagt: „Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben …“

Wir freuen uns!

Das Vorbereitungsteam

(Gemeindemitglieder Kaasgraben, Eltern und Lehrerinnen)

5.5. Fest der Erstkommunion

Die Feier der Erstkommunion der Pfarre Franz von Sales findet in diesem Jahr in der Glanzinger Kirche, Krottenbachstraße 120, statt. Beginn: 10.00 Uhr.

8.5. Christi Himmelfahrt

40 Tage nach Ostern feiern wir das Fest Christi Himmelfahrt, wie wir im Glaubensbekenntnis beten: Wir glauben an Jesus Christus „aufgefahren in den Himmel, er sitzt zur Rechten Gottes des Vater“.

9.30 Uhr: Heilige Messe in der Krim

10.00 Uhr: Heilige Messe in Glanzing

11.00 Uhr: Heilige Messe in Kaasgraben

19.00 Uhr: Heilige Messe in der Krim

9.-12.5. Pfarrwallfahrt nach Mariazell

Herzliche Einladung zur Pfarrwallfahrt nach Mariazell von Donnertag, 9. Mai 2024 bis Sonntag, 12. Mai 2024. Teilnahme an Teiletappen möglich. Anmeldung bis 25. Februar 2024 – beschränkte Platzanzahl!

Die Route:

Donnerstag, 09.05.: (Christi Himmelfahrt): Wien-Rodaun – Heiligenkreuz – Peilstein – Weissenbach (35 km)
Freitag, 10.05.: Furth – Kieneck – Unterberg – Rohr/Gebirge (25 km)
Samstag, 11.05.: Rohr/Gebirge – Kalte Kuchl – St-Aegyd (21 km)
Sonntag, 12.05.: St. Aegyd – Kernhofer Gscheid – Walstern – Habertheuersattel – Mariazell (27 bzw. 19 km – siehe unten)

Die Varianten:

  1. Komplette Tour
  2. Nur Teiletappen (mit individueller Anreise)
  3. Abholung der Wallfahrer:innen am Sonntag in Mariazell Gemeinsamer Gottesdienst, Mittagessen & Zeit in Mariazell

Das Rundherum:

  • Das Besondere ist die Mischung aus Zeit mit einer außerordentlich netten, unterhaltsamen, bunt gemischten Gruppe, mit der man endlos viel Spaß genauso wie ernsthafte Gespräche haben kann, und Zeit für sich selbst – je nach Wunsch.
  • Kosten: wir übernachten in Gasthöfen. Dazu kommt noch ein kleiner Beitrag für Unkosten rundherum.
  • Zu Mittag werden wir uns teils selbst verpflegen, teils in Gasthäusern essen. Abends gibt es immer die Möglichkeit zu einem „g`scheiten Essen“.
  • Da die letzte Etappe für die zur Verfügung stehende Zeit relativ lange ist, können alle, die nicht endlos früh aufstehen wollen, das Steilstück meiden und mit dem Taxibus auf`s Kernhofer Gscheid fahren. Sag uns bitte bei der Anmeldung, ob du voraussichtlich das Taxi nutzen möchtest.
  • Wir empfehlen einige Vorbereitungswanderungen. Wenn zwischendurch die Kraft ausgeht, gibt es voraussichtlich die Möglichkeit, mit dem Begleitauto mitzufahren.
  • Das Begleitauto kann alles Gepäck transportieren, das wir für den Tag nicht brauchen.
  • Die Tour ist nicht auf „überdrüberheilig“ angelegt. Wir laden unterwegs zu Gebeten und in Mariazell zu einem Gottesdienst ein, jeweils in zeitgemäßer Gestaltung, und freuen uns, wenn du dabei bist.
  • Die Rückreise erfolgt mit der Mariazellerbahn oder individuell.
  • Detailinfos bekommst du rechtzeitig.
  • Nachträgliche Abmeldungen machen die Organisation sehr anstrengend. Außerdem können Stornokosten anfallen. Entscheide dich also bitte fix.

Weitere Infos und Anmeldung bis 25. Februar (beschränkte Platzanzahl):

mandi.spatt@gmail.com 0699/10178181
alex.gotsmy@gmail.com 0699/12731540

Wir freuen uns sehr auf eine tolle gemeinsame Tour!

Hier steht das Infoblatt zum Download zur Verfügung:

16.-20.5. Taizé-Fahrt

Ein besonderes Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren: Wir erleben das Pfingstfest in der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé in Frankreich.

Von 16. Mai bis 20. Mai 2024

Zustiegsmöglichkeiten: Wien und Oberösterreich

Preis: 250,– EUR maximal

Weitere Informationen und Anmeldung bei: Br. Cyprien Messiè OSFS, cyprien.messie@gmail.com

Anmeldung bis spätestens 21. April 2024

16.5. Salesianische Weggemeinschaft in Glanzing

Aus dem Alpha Kurs 2023 entstand eine Gruppe, die sich nun als „Salesianische Weggemeinschaft“ monatlich treffen will. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 16. Mai von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Cafeteria in Glanzing statt. Es beginnt mit einem kleinen Abendimbiss, danach folgt ein Impulsvortrag von P. Herbert Winklehner OSFS und ein Gedankenaustausch der Gruppe. Wesentliche Themen der salesianischen Spiritualität sind: Gott ist Liebe, Christsein im Alltag, Weg der kleinen Schritte, die kleinen Tugenden. Salesianisch leben bedeutet, leben in der Gegenwart Gottes bei all meinem Tun und das auf eine liebenswürdige Art und Weise, damit die Menschen, denen ich begegne, spüren, dass Gott Liebe ist. Die Gruppe ist offen für neue Mitglieder, auch Schnuppern ist möglich. Einfach vorbeischauen.

18.5. Pfingstvigil in Glanzing

PFINGSTVIGIL IN GLANZING: SAMSTAG, 18. MAI 18.00 Uhr

Herzliche Einladung zum Abendgebet zur Einstimmung auf das Pfingstfest.

18.-20.5. Pfingsten

Glanzing

Samstag, 18.5. 18.00 Uhr Pfingsvigil

Sonntag, 19.5. 10.00 Uhr Heilige Messe

Montag, 20.5. 10.00 Uhr Heilige Messe

Kaasgraben

Sonntag, 19.5. 11.00 Uhr Heilige Messe

Krim

Samstag, 18.5. 18.00 Uhr Heilige Messe

Sonntag, 19.5. 9.30 Uhr und 19.00 Uhr Heilige Messe

Montag, 20.5. 9.30 Uhr Heilige Messe

26.-28.5. Jungschar Hütten-Wochenende

Allerfeinste Hüttengaudi, coole Spiele und spannende Aktionen ein ganzes Wochenende lang! Abfahrt aus Wien: Freitag 26.5. um ca. 14.00 Uhr. Ankunft in Wien: Sonntag, 28.5. um ca. 16.00 Uhr Kosten: 60,- EUR.

Hier geht’s zur Anmeldung:

28.5. Pfarrgemeinderat in Kaasgraben

Die nächste öffentliche Sitzung des Pfarrgemeinderates findet am Dienstag, 28. Mai 2024, um 19.00 Uhr im Saal in Kaasgraben, Ettingshausengasse 1 statt.

Osternacht im Kaasgraben

Sehr stimmungsvoll begann die Feier der Osternacht am 30. März 2024 in der Teilgemeinde Kaasgraben. Die Lesungen wurden mit besonderen Fotos, die den Altarraum beleuchteten, untermalt.

Fotos: Simon Meusburger

Gründonnerstag im Kaasgraben

Die Feier des Letzten Abendmahles findet in der Teilgemeinde Kaasgraben traditionell im Festsaal statt. So auch am Gründonnerstag, 28. März 2024. Zelebrant war Pfarrer Pater Thomas Vanek OSFS. Im Anschluss fand eine Ölbergandacht in der Kirche statt.

Fotos: Wolfgang Lanz

30.6. Maltesermesse im Kaasgraben

Beginn: 15.00 Uhr im Festsaal der Kaasgrabenkirche: Sonntagsmesse für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Im Anschluss an die Messe gibt es eine kleine Jause.

Weitere Termine für „Maltesermessen“:

30. Juni, 15.00 Uhr

Die Malteser freuen sich über neue Gäste! Der Saal und die Waschräume sind barrierefrei erreichbar.

27.-29.9. Pfarrwochenende 2024

Im September 2024 ist es wieder soweit. Wir verbringen ein gemeinsames Pfarrwochenende. Diesmal geht es in die wunderschöne Steiermark ins Jufa Vulkanland bei der Riegersburg.

Es gibt ein abwechslungsreiches Programm für Jung & Alt. Wir starten am Freitag Abend mit einem gemeinsamen Abendessen und enden am Sonntag Nachmittag mit einem Ausflug.

Das Jufa Vulkanland bietet ein Schwimmbad, Fitnessstudio, Sauna- und Relaxbereich. Für die Kleinen gibt es einen coolen Holz-Indoorspielplatz.

Nachdem die Teilnehmerzahl beschränkt ist, empfehlen wir eine rasche Anmeldung. Die Hotelbuchung wird vom Organisationsteam gemacht. Die Anreise erfolgt individuell. Bei Bedarf können wir gerne bei der Bildung von Fahrgemeinschaften helfen.

Die Onlineanmeldung ist verbindlich, da wir uns nach den Stornobedingungen des Hotels richten müssen. Die Anzahlung von 60 Euro pro Person bitte bis zum 30. Jänner 2024 einzahlen. Die Kosten pro Person belaufen sich auf ca. 150 Euro und variieren nach Art der Zimmerbelegung.

Für Fragen steht Petra Distl unter 0676/6241655 oder pfarrwochenende2024@franzvonsales.at gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein feines Wochenende mit dir!

Dein Pfarrwochenende-Team 2024

Familienmesse im Kaasgraben

Das Thema der Familienmesse im Kaasgraben am 5. Fastensonntag, 17. März 2023, lautete: „So wie eine Kerze viele andere entzünden kann, so wollen auch wir unsere Freude und Liebe teilen.“ In den Gebeten, Liedern, Texten und Symbolen wurde deutlich, dass es uns reich macht, wenn wir teilen, anstatt alles für uns selbst zu behalten.

Fotos: Bianca Meusburger-Waldhardt

Märchentheater „Der goldene Vogel“

Im März 2024 führt das „Märchentheater Krim“ das Stück „Der goldene Vogel“ der Gebrüder Grimm auf. Dieses eher unbekanntere Märchen zeichnet sich durch eine besonders abwechslungsreiche Handlung aus. Es geht um Freundschaft, Mut und Vertrauen, die der Märchenheld auf seiner Suche nach dem goldenen Vogel beweisen muss. Mit Hilfe eines weisen Fuchses führt ihn sein Weg zu drei Königshöfen, bis er schließlich nach einer Reihe bestandener Prüfungen in das väterliche Schloss zurückkehren kann. Das von der der Leiterin des „Märchentheaters Krim“, Susanne Grossmayer, wunderbar inszenierte und von den Kinder und Jugendlichen großartig umgesetzte Stück begeistert das Publikum.

Fotos: Werner Zdrazil

Kaasgrabner Osterkerze gestaltet

Am Donnerstag, 29. Februar 2024, versammelte sich ein Team aus dem Kaasgraben im Frie, um dort gemeinsam die Kaasgrabener Osterkerze 2024 zu gestalten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Stolz wurde die Osterkerze dem Kaasgrabener Kirchenrektor Pater Sebastian Leitner OSFS übergeben.

Fotos: Sabine Neumann