Kinderkirche in Glanzing

Am Sonntag, 12. November 2023, fand in der Teilgemeinde Glanzing im Rahmen der Sonntagsmesse wieder eine „Kinderkirche“ im Pfarrsaal statt. Katharina erzählte vom heiligen Martin, Kipferl wurden geteilt und Paul erinnerte an den Faschingsbeginn. Zum Vaterunser ging es dann in die Kirche, wo mit der ganzen Gemeinde weitergefeiert wurde.

Fotos: Johanna Binder

Erntedankfest in Glanzing

Am Sonntag, 24. September 2023, fand in Glanzing das Erntedankfest statt. Dazu waren vor allem die Kindergartenkinder mit ihren Familien eingeladen. Der Gottesdienst, von der Rhythmusgruppe musikalisch gestaltet, wurde von Pastoralassistentin Elisabeth Wolfslehner und Pater Herbert Winklehner OSFS geleitet. Die Kindergartenkinder führten einen „Erntetanz“ auf und am Schluss der Heiligen Messe wurden die Erntegaben gesegnet, besonders die Äpfel, die an alle verteilt wurden.
Nach der Erntedankmesse fand der Erntedankmarkt statt. Es gab selbstgemachte Marmeladen, Sirupe, Tees, Kräutersalz usw. Der Erlös kam den Umbauarbeiten und einem karitativen Zweck zugute. Für die Kinder gab es eine Bastelstation.

Fotos: Johanna Binder

Kinderkirche in Glanzing

Die Ferien sind vorbei … und somit fand in der Teilgemeinde Glanzing am Sonntag, 10. September 2023, auch wieder eine Heilige Messe mit Kinderkirche statt. Aufgrund des schönen Wetters wurde diese Kinderkirche im Garten gefeiert.

Fotos: Johanna Binder

Friedα – Programm 2023/24

Friedα hat einiges vor … hier finden Sie das spannende und abwechslungsreiche Programm für September 2023 – Jänner 2024:

SEPTEMBER

06.09. Friedαs Barabend

19.30 Uhr: Speis & Trank mit lieben Menschen

17.09. Friedα feiert Sonntagsfest

16.30 Uhr: Kaffee & Kuchen, 17.00 Uhr: gemeinschaftlicher Gottesdienst,

17.45 Uhr: Abendessen; Kinder sind besonders herzlich willkommen!

29.09. Friedα kocht wieder grün

18.00 Uhr: Wir kochen vegane Köstlichkeiten

Anmeldung bis 24.09.: frieda@franzvonsales.at oder 01/3684587; Unkostenbeitrag: € 15,–

OKTOBER

01.10. Friedαs Grätzlfest

10.30 – 15.00 Uhr: Wir begrüßen unseren neuen Pfarrer (Messe in der Kirche um 9.30 Uhr) mit einem großen Grätzlfest im Krim-Park, zu dem alle herzlich eingeladen sind: Speis & Trank, Musik, Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

05.10., Friedαs Klimaschutz-Workshop

18.30 – 21.00 Uhr: „David gegen Goliath“ – wenn du dich machtlos fühlst angesichts des Riesen Klimakollaps, zeigen wir dir einfache Schritte, wie du zu David werden kannst

07.10. Friedα malt

9.00 – 13.00 Uhr: Eine Zeit nur für dich – probiere verschiedenste Materialien aus, lass deiner Kreativität freien Lauf im Gestalten und Malen; Vorkenntnisse sind nicht nötig

Anmeldung bis 02.10.: frieda@franzvonsales.at oder 01/3684587; Unkostenbeitrag: € 10,–

11.10. Friedα informiert sich beim Notar

18.00 Uhr: Testament, Vorsorgevollmacht, Erwachsenenvertretung, Patient:innenverfügung

Anmeldung bis 08.10.: frieda@franzvonsales.at oder 01/3684587

14.10. & 15.10. Friedαs Flohmarkt

14.10., 12.00 – 17.00 Uhr & 15.10. 9:00 – 15.00 Uhr

Kleidung, Geschirr, Bücher, Spielzeug, Heimtextilien und toller Krimskrams

18.10. Friedαs Barabend

19.30 Uhr: Speis & Trank mit lieben Menschen

18.10. Friedα will’s wissen

20.00 – 20.30 Uhr: Erklär uns, warum die Wetterprognose so oft falsch ist (und wie sie eigentlich zustande kommt), Clemens!

21.10. & 08.11. Friedα braut Bier

21.10. 9.00 – 16.00 Uhr & 08.11., 18.00 – 20.00 Uhr

Wir brauen gemeinsam; aus diesem 2-teiligen Workshop nimmst du Hintergrundwissen und ca. 10 Flaschen selbstgebrautes Bier mit, und wir verkosten verschiedene Bierstile

Anmeldung bis 07.10.: frieda@franzvonsales.at oder 01/3684587; Unkostenbeitrag: € 15,–

NOVEMBER

07.11. Friedα schaut hin

20.00 Uhr: Fotoshow & Infos zu Land, Leuten und den pfarrlichen Hilfsprojekten in Tansania

15.11. Friedαs Barabend

19.30 Uhr: Speis & Trank mit lieben Menschen

17. – 25.11. Friedα spielt Theater: „Der Revisor“

Eine Komödie von Nikolaj Gogol

17.11., 18.11., 23.11., 24.11., 25.11. – 19.30 Uhr             19.11. – 18.00 Uhr

Zählkarten: frieda@franzvonsales.at oder 01/3684587

18.11. Friedαs Weltcafé

09.30 Uhr: Gemeinsames Frühstück mit fair gehandelten Produkten und thematischen Inputs zu Eine Welt, Fairtrade und Entwicklungszusammenarbeit

17. & 19.11. Friedαs Eine Welt-Basar

18.11.: 17.00 – 20.00 Uhr

19.11.: 10.30 – 12.00 Uhr & 17.00 – 20.00 Uhr

Schöne und köstliche Dinge aus fairem Handel kaufen und damit Gutes tun

24.11. Friedα bäckt Weihnachtskekse – Kids only (5-14 Jahre)

16.00 Uhr: Anmeldung bis 19.11.: frieda@franzvonsales.at oder 01/3684587; Unkostenbeitrag: € 15,–

26.11. Friedα feiert Sonntagsfest

16.30 Uhr Kaffee & Kuchen, 17.00 Uhr gemeinschaftlicher Gottesdienst,

17.45 Uhr Abendessen; Kinder sind besonders herzlich willkommen!

27.11. Friedα schaut hin

19.30 Uhr: „Schande EUropa“ – Kurzfilm & Gespräch mit einem Vertreter von SOS Balkanroute zur Situation von Geflüchteten an der „Balkanroute“ – bitte bring eine kleine Spende mit

DEZEMBER

01.12. Friedα bäckt Weihnachtskekse

16.00 Uhr; Anmeldung bis 26.11.: frieda@franzvonsales.at oder 01/3684587; Unkostenbeitrag: € 15,–

02.12. & 3.12. Friedαs Adventmarkt

02.12. 18.00 – 20.00 Uhr & 03.12. 09.00 – 11.30 Uhr: Adventkränze,

Weihnachtsschmuck, kleine Geschenke und Köstlichkeiten

14.12. Friedαs offene Adventfeier

18.00 Uhr: Wir laden ein zum gemeinsamen Singen, zu Adventtexten, Punsch und Körper & Seele-Wärmen an der Feuerschale

24.12. Friedαs Kasperltheater

10.30 Uhr: Ein Abenteuer verkürzt die Wartezeit auf Christkind, Weihnachtsmann & Co.

24.12. Friedαs Krippenspiel & Kinder-Weihnachtsfeier

15.00 Uhr: Im Krim-Park führen Kinder die Weihnachtsgeschichte auf, danach gibt’s in der Kirche eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier

24.12. Friedαs Friedenslicht

15.30 – 17.00 Uhr: Hol dir das Friedenslicht aus Bethlehem für die Kerzen nach Hause; Laternen stehen bereit, du kannst auch gerne eine mitbringen

JÄNNER 2024

10.01. Friedαs Barabend

19.30 Uhr: Speis & Trank mit lieben Menschen

10.01. Friedα will’s wissen

20.00 – 20.30 Uhr: Erklär uns, wie die österreichische Gasversorgung funktioniert (und wie sicher sie ist), Benni!

14.01. Friedα feiert Sonntagsfest

16.30 Uhr Kaffee & Kuchen, 17.00 Uhr gemeinschaftlicher Gottesdienst, 17.45 Uhr Abendessen; Kinder sind besonders herzlich willkommen!

24.01. Friedα jongliert

19.30 – 20.30 Uhr: Jonglieren mit Bällen, Tüchern und Flowersticks – der Spaß steht im Vordergrund, keine Vorkenntnisse nötig; Materialien stehen zur Verfügung

Anmeldung bis 19.01.: frieda@franzvonsales.at oder 01/3684587; Unkostenbeitrag: € 5,–

27.01. Friedα tanzt

20.00 Uhr: Tanzen, feiern, essen und trinken beim Pfarrball Nähere Infos findest ab Dezember 2023 auf www.franzvonsales.at

Friedαs Boutique

Jeden Mittwoch, 9.00 – 11.00 Uhr (außer an schulfreien Tagen) kostenlose Ausgabe von Kleidung, Geschirr und Gebrauchsgegenständen

Friedαs Babytreff

jeden Donnerstag, 9.30 – 11.30 Uhr (außer an schulfreien Tagen) Spielen für die Kinder, Kaffee und Kontakte für die Erwachsenen


Die Teilnahme bei sämtlichen Angeboten ist, sofern nicht anders angeführt, gratis. Für Speis & Trank sowie bei den Theateraufführungen bitten wir um Spenden.

Bei uns gibt es viel mehr Angebote, als hier Platz haben. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der caritativen Arbeit. Alle Möglichkeiten, Hilfe zu bekommen, dich zu engagieren oder ganz einfach an diversen Veranstaltungen teilzunehmen, findest zu unter www.franzvonsales.at .

Du brauchst einen Raum für deine Veranstaltung oder deine Initiative? Melde dich gerne unter frieda@franzvonsales.at oder (01) 368 45 87!

Was Menschen gut tut, ist bei uns willkommen.


Hier gibt es das Programm als Flyer zum Download:

Kinderkirche 2023

In den Teilgemeinden Glanzing und Krim finden regelmäßig besonderen Gottesdienste für Kinder statt. Kindergerechte Familiengottesdienste in der Teilgemeinde Kaasgraben sind im Aufbau. Hier sind die Termine für das Jahr 2023.

Weitere Informationen

Kreuzweg für Kinder in Glanzing

Am Mittwoch, den 22.3.2023 haben sich die Kinder und Familien der Pfarre Franz von Sales in der Kirche Glanzing versammelt, um gemeinsam den Kreuzweg Jesu zu gehen und zu beten.

Das Leiden Jesu wurde in sechs Stationen mit verschiedenen Symbolen mit einem aktuellen Leid unserer Zeit, nämlich der fortschreitenden Zerstörung der Umwelt, in Zusammenhang gebracht.

Mit dem Ausblick auf Ostern – dem Fest der Auferstehung – haben wir auch unsere Hoffnung auf einen achtsamen Umgang und nachhaltige Lösungen für die Schöpfung zum Ausdruck gebracht.

Der Kreuzweg wurde vom Erstkommunionsteam der Pfarre unter reger Beteiligung der Eltern und Kinder geleitet.

Text: PAss Elisabeth Wolfslehner

Fotos: Katharina Horvath

Kinderaschenkreuz in der Krim

Am Aschermittwoch, den 22.2.2023 haben die Kinder der Pfarre Franz von Sales in der Krim Kirche das Aschenkreuz erhalten. Die Feier wurde von PAss Elisabeth Wolfslehner geleitet und mit dem Erstkommunionsteam gemeinsam gestaltet. Die PfadfinderInnen der Krim haben die Feier mit einem Feuer am Pater Zeininger Platz unterstützt. Symbolhaft wurde der Fasching verabschiedet und die Faschingsgirlanden verbrannt. Durch das Verbrennen der alten und verdorrten Palmzweige aus dem Vorjahr wurde deutlich, dass nun eine neue, ganz besondere Zeit der Vorbereitung auf Ostern beginnt.

In der Kirche haben die Kinder eine Fastenblume gestaltet zu der Frage: Was möchte ich zum Blühen bringen? Was soll in mir wachsen?

Sie haben dazu auch Weizensamen angepflanzt und können in den nächsten Wochen beobachten, wie neues lebendiges Grün entsteht. Mit den Fürbitten wurde ein kleines Lichtermeer der Hoffnung entzündet, das jene stärken möge, die es gerade schwer haben.

Wir freuen uns, dass so viele Familien und unterschiedliche Generationen zusammen gekommen sind!

Text: PAss Elisabeth Wolfslehner, Fotos: Sabrina Skutecky

Erstkommunionvorstellung in Glanzing

Am Sonntag, 29. Jänner 2023, wurden im Rahmen der Sonntagsmesse die Erstkommunionkinder 2023 unter dem Motto „Dem Geheimnis Jesu auf der Spur“ vorgestellt. Das Team der Erstkommunionvorbereitung unter der Leitung von Pastoralassistentin Elisabeth Wolfslehner gestaltete den Gottesdienst, musikalisch begleitet von der Rhythmusgruppe. Zelebrant war Pfarrer Pater Thomas Mühlberger OSFS.

Fotos: Anton Richter

Frieda eröffnet

Am Sonntag, 22. Jänner 2023, feierte die Pfarre Franz von Sales nicht nur ihren Pfarrpatron, den heiligen Franz von Sales. An diesem Tag wurde auch das neue „Grätzlzentrum Frieda Krim“ feierlich eröffnet. Hauptzelebrant und Prediger der Festmesse, in der auch die Kinder nicht zu kurz kamen, war Pastoralamtsleiter Markus Beranek. Im Anschluss an die Heilige Messe ging es dann in die „Frieda“, wo die neuen Räume gesegnet wurden, bevor es dann hieß: Frieda isst Kaffee, Kuchen und Gulaschsuppe, Frieda spielt, Frieda feiert, Frieda freut sich …

Fotos: Martin Distl

Fotos: Anton Richter

Vorstellung der Erstkommunionkinder in der Krim

Bei der Heiligen Messe am Sonntag, 15. Jänner 2023, in der Krim wurden die diesjährigen Erstkommunionkinder vorgestellt. Ihr Motto: „Dem Geheimnis Jesu auf der Spur“. Hauptzelebrant war Pater Manikumar Arepalli OSFS.

Fotos: Doris Kiss-Haider

Kinderweihnacht in Glanzing

Am Heiligen Abend, 24.12.2022, fand in der Glanzinger Kirche die traditionelle Kinderweihnacht statt. Kindgerecht wurde den Kindern das Weihnachtsgeheimnis nahe gebracht. Der Gottesdienst wurde vom Glanzinger Kinderkirchenteam gestaltet. Am Ende des Gottesdienstes segnete und sendete Pater Herbert Winklehner OSFS die Sternsinger.

Fotos: Johanna Binder


Fotos: Anton Richter

Kinderweihnacht im Kaasgraben

Bei der Kinderweihnacht im Kaasgraben, Samstag 24.12.2022, stellte Pater Thomas Vanek OSFS zusammen mit den Kindern die Weihnachtskrippe auf und erklärte sie.

Fotos: Sabine Neumann

Pfadfinder*innenmesse in der Krim

Am 4. Adventsonntag 18. Dezember 2022 wurde die Heilige Messe von den Pfadfinder*innen gestaltet. Sie brachten das Friedenslicht aus Betlehem und setzten damit ein Zeichen der Hoffnung und Zuversicht. Hauptzelebrant war Pater Herbert Winklehner OSFS. Im Anschluss gab es Punsch und das Friedenslicht konnte mit nach Hause genommen werden.

Erster Adventsonntag in Glanzing

Der Erste Adventsonntag, 27. November 2022, wurde vom Kinderkirchen-Team als Familienmesse gestaltet. Hauptzelebrant war Pater Sebastian Leitner OSFS, die Musik übernahm die Rhythmusgruppe. Umrahmt wurde die Eucharistiefeier vom Adventmarkt der Glanzinger Pfadfindergruppe 81, die bereits am Vorabend ihre Produkte, inklusive Punschstand anboten.

Fotos: Anton Richter

Advent: Kerze der Zuversicht

Die Pfarrgemeinde Franz von Sales hat sich für die Adventszeit etwas Besonderes einfallen lassen: Sie möchte ein Zeichen der Hoffnung setzen. So wurde in diesem Jahr die erste Kerze des Adventkranzes vom Glanzinger Kreativ Team besonders gestaltet: das Logo der Pfarrgemeinde, hinter dem eine strahlende Sohne aufgeht. In allen Sonntagsgottesdiensten soll außerdem beim Entzünden dieser ersten Kerze durch ein vom Glanzinger Liturgie-Team besonders gestaltetes Kyrie um Zuversicht und Hoffnung gebetet werden, frei nach dem Motto des heiligen Franz von Sales: „Begegne dem, was auf dich zukommt, nicht mit Furcht, sondern mit Hoffnung.“ Das erste Kyrie lautet folgendermaßen:

  • Rundherum ist es dunkel. Krieg, Teuerung, Corona, Korruption, persönliche Probleme. Das Jahr hat’s in sich. Was dunkelt deine persönliche kleine Welt gerade ab? 
  • Doch da kommt mir ein Licht entgegen. Ist es ein Gespräch, das meinen Horizont wieder weiter macht? Ein Wort, das mich zum Lachen bringt? Die Lebenserfahrung, dass jede Krise mal endet? Die Erkenntnis, dass so Vieles in meinem Leben gut läuft? Das erste Vanillekipferl?
  • Da kommt uns allen ein Licht entgegen im Advent, es ist Jesus. Er macht nicht jedes Dunkel hell. Aber er zeigt mit seiner Geburt, in seinem Leben, sogar in seinem Sterben, dass das Dunkel nicht das letzte Wort haben darf, nie. Dafür steht die Kerze der Zuversicht auf unserem Adventkranz, die jetzt angezündet wird. Jesus ist in jeder Dunkelheit mit uns, unscheinbar, aber ganz verlässlich. 

Familienmesse im Kaasgraben

Am Sonntag, 6. November 2022, fand in der Kaasgrabenkirche ein Familiengottesdienst zum Thema „Wie sieht der Himmel aus“ statt. Gerade im November bewegt uns die Frage „Tod und was dann?“ Wir begegneten heute im Evangelium der Frage „Wie sieht der Himmel aus?“. Es gibt keine direkte Antwort, nur so viel: Wer auf Gott vertraut, der kann auch darauf vertrauen, dass mit dem Tod nicht alles aus ist. Denn: Gott ist ein Gott der Lebenden.



Weltmissionssonntag in Glanzing

Am Sonntag, 23. Oktober 2022, wurde den Kindern vom Kinderkirchen-Team der Sonntag der Weltmission näher gebracht. Musikalisch gestaltet wurde die Eucharistiefeier von der Rhythmusgruppe. Hauptzelebrant war Pater Herbert Winklehner OSFS.

Fotos: Anton Richter

Familienmesse in Glanzing

Am Sonntag, 9. Oktober 2022, gestaltete das Kinderkirchen-Team die Sonntagsmesse als Familienmesse. Hauptzelebrant war Pfarrer Pater Thomas Mühlberger OSFS. Die Rhythmusgruppe übernahm die musikalische Gestaltung.

Fotos: Anton Richter

Erntedankfest in Glanzing

Am Sonntag, 25. September 2022, wurde in der Teilgemeinde Glanzing das Erntedankfest gefeiert. Der Familiengottesdienst wurde von der Rhythmusgruppe musikalisch, und vom Kinderkirchen-Team inhaltlich gestaltet. Hauptzelebrant war Pater Manikumar Arepalli.

Fotos: Anton Richter

Schultaschengottesdienst in Glanzing

Am Ende des Schuljahres werden jene Kinder eingeladen, die im Herbst mit der Schule beginnen, sich besonders segnen zu lassen. Dieser „Schultaschengottesdienst“ fand in Glanzing als Wortgottesfeier unter der Leitung von Pastoralassistentin Elisabeth Wolfslehner am Sonntag, 26. Juni 2022, statt. Musikalische gestaltet wurde der Familiengottesdienst von der Rhythmusgruppe.

Fotos: Anton Richter